ROBERTO

GUERRA

SELECTED PROJECTS

 

Roberto Guerra

Berlin

2021

3.jpg

WORKS
 

FOTOARBEITEN | BERLIN

Fotografiearbeiten

CLIENT & ARTIST

Roberto Guerra 

 

Mein Name ist Roberto Guerra.

Ich bin in der Schweiz als Sohn italienischer Emigranten geboren und aufgewachsen.

Meine Schauspielausbildung habe ich an der renommierten Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch” absolviert. Nach meinem Schauspiel-Studium gehörte ich unter anderem mehrere Jahre dem Ensemble des Theaters Basel unter Stefan Bachmann an. In dieser Zeit arbeitete ich mit vielen namhaften Regisseur:innen des deutschsprachigen Theaters. Mehrere Inszenierungen wurden zum Theatertreffen nach Berlin eingeladen und das Theater Basel wurde zeitgleich zum “Theater des Jahres” erkoren.

Später folgten Engagements in Bremen, Berlin, Hannover, Luzern, Klagenfurt, Zürich und Rom.

Noch immer genieße ich es, auf der Bühne zu stehen und versuche stets mindestens einmal im Jahr dahin zurückzukehren mit meinen eigenen oder mit fremden Produktionen.

Seit 25 Jahren bin ich auch in Kino- und Fernsehproduktionen zu sehen, wo ich u.a. mit bekannten Regisseuren wie Sönke Wortmann, Bastian Pastewka und den Wachowski-Geschwistern zusammenarbeiten durfte.

Seit 2004 entwickle und produziere ich mit dem Musiker Henrik Kairies Musik-Shows.

2016 gründete ich mit meiner Partnerin Kristina Spitzley die Produktionsfirma cabirio productions. Wir haben in dieser Zeit Kurzfilme, zwei Theaterprojekte und mehrere Musikvideos produziert. Im Zentrum unserer Arbeit steht die Realisierung unserer Trilogie IMMACULATE über das Streben des Menschen nach der Vollkommenheit.

Ich lebe in Berlin.

Text: Roberto Guerra

 

VIDEO
 

Traurig sein ist obsolet.

written by Roberto Guerra

music by Henrik Kairies

music production by Felix Lehmann

video by westside room

Traurig sein ist obsolet.